• Annika

Spielbericht U20, 2. Februar 2020

Am Sonntag, den 02.02.2020 trafen wir, die U20 des AVC St. Leon – Rot, uns relativ früh morgens an der Sporthalle um gemeinsam zu unserem Spieltag nach Mannheim zu fahren. Dort angekommen begannen wir gleich mit dem Aufwärmen, um wenig später zu unserem ersten Spiel anzutreten.


Dort trafen wir auf die Mannschaft des TV Bühl und uns war von Anfang an klar, dass es sich dabei um einen schwierigen Gegner handelt. Die beiden Sätze gegen Bühl verloren wir klar und deutlich mit 6:25 und 9:25, da wir nicht ins Spiel kamen und die starken Aufschläge der Gegnerinnen nicht zu verwalten wussten.


Danach stand für das Spiel gegen unseren Gastgeber Mannheim an. Im ersten Satz schlugen wir uns ziemlich wacker und es kamen einige sehr schöne Spielzüge zustande, allerdings mussten wir uns leider dennoch 17:25 zu schlagen geben. Im zweiten Satz waren wir dann deutlich unkonzentrierter und schenkten viele Punkte her, sodass es für die Gegner ein leichtes war, uns 6:25 zu besiegen.


Am Ende des Spieltages spielten wir dann noch gegen den TV Eberbach und konnten wenigstens im ersten Satz ein paar Punkte machen, bevor die Müdigkeit dann endgültig zuschlug und wir die Sätze 15:25 und 8:25 verloren.


Es spielten: Antonia, Ciara, Clarissa, Hannah H., Julia N., Katharina, Lea, Milena, Nina Trainerinnen: Muriel, Marie

21 Ansichten

© 2019 AVC St. Leon-Rot e.V.