top of page

Spielbericht U14 weiblich, Bezirksliga - 20.01.2024

Am Samstag, dem 20. Januar traf sich unser Vierertrupp vor der Mönchsberghalle, um zum ersten Spieltag dieses Jahres zu fahren. Heute ging es nach Östringen.

 

Als erstes pfiffen wir das Schiedsgericht zwischen Ettlingen und Östringen, wonach wir selbst gegen Östringen antraten. Den ersten Satz konnten wir mit einem 25:23 für uns entscheiden. Der zweite ging jedoch mit einem 19:25 an Östringen. Den alles entscheidenden dritten Satz konnten wir haushoch mit 15:8 ebenfalls gewinnen, was zu unserem ersten Sieg diese Saison führte.

Danach ging es für uns, nach einer kleinen Pause, mit unserem nächsten Spiel gegen Ettlingen weiter. Wie erwartet, ging der erste Satz mit einem 17:25 an Ettlingen. Doch unerwarteterweise konnten wir den zweiten Satz mit 20:25 gewinnen. Selbst den dritten Satz konnten wir mit einem, zwar sehr knappen, 15:17 gewinnen. Da Ettlingen ein sehr starkes Team ist, haben wir uns sehr über unseren Sieg gefreut und sind motiviert in die Pause gegangen, in der wir ein weiteres Schiedsgericht übernahmen.

Danach ging es in unser drittes und letztes Spiel gegen Leimen. Den ersten Satz konnten wir uns mit 25:18 holen und auch den zweiten konnten wir mit 25:17 für uns entscheiden.

Nach einem letzten Schiedsgericht ging es dann auch für uns nach Hause.

Niemand von uns hätte erwartet, dass wir einmal alle Spiele an einem Spieltag gewinnen würden.

 

Gespielt haben: Alexandra, Alissia, Amelie und Katarina

Trainer: Alex



26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page