top of page

Spielbericht U14 Weiblich, Bezirksliga – 08.10.2023

Am Sonntag starteten wir, die U14 weiblich, mit dem ersten Spieltag dieser Saison in die Bezirksliga. Bereits als wir im Auto nach Schwarzbachtal fuhren waren wir fünf fest entschlossen, unser Bestes zu geben, was von unserem Trainer nur zu befürworten war.

Dort angekommen haben wir schnell unsere Volleyballsachen übergeworfen und sind uns direkt danach aufwärmen gegangen. Nach einer kurzen Begrüßung ging es dann schon mit dem ersten Spiel los – gegen den SG Schwarzbachtal. Den ersten Satz konnten unsere Gegnerinnen leider mit einem 25:19 für sich entscheiden. Entschlossen, nicht wieder zu verlieren fingen wir den zweiten Satz motiviert an, konnten ihn aber leider auch nicht für uns entscheiden (25:16).

Nach diesem ersten Spiel ging es an die Schiripfeife. Wir teilten uns das Schiedsgericht mit dem VSG Mannheim DJK/MVC. Bei diesem Spiel konnten wir sehen, was wir alles anders machen können, da bei uns die Ballwechsel immer recht kurz ausfallen.

Motiviert gingen wir dann ins zweite Spiel. Im ersten Satz hatten unsere Gegnerinnen aus dem VSG Mannheim DJK/MVC deutlich die überhand (25:9)und auch im zweiten Satz hatten wir keine Chance (25:16).

Trotz der Niederlagen waren wir in unserem letzten Spiel gegen die Mädchen aus dem TV Bühl 1847 voll und ganz dabei. Leider verloren wir auch dieses Spiel mit 25:9 im ersten und 25:11 im zweiten Satz.

Obwohl wir verloren hatten, gingen wir an diesem Tag mit einem Lächeln auf dem Lippen nach Hause. Zwar hatten wir keine Spiele gewonnen, aber eine Menge Erfahrung, die wir auf unserem nächsten Spieltag erweitern wollen.


Spielerinnen: Luisa, Alexandra, Alissia, Amelie, Katarina

Trainer: Alex

Vielen Dank für diesen wundervollen Spieltag

32 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page