top of page

Spielbericht U14 weiblich, 5.11.2023

Am Sonntag, dem 5.11.23 trafen wir uns um 8 Uhr morgens vor der MöHa, um gemeinsam zu unserem Spieltag in Bühl aufzubrechen.


Dort angekommen pfiffen wir erst einmal das Schiedsgericht und dann ging es auch schon mit unserem ersten Spiel los. Unsere Gegnerinnen waren die Mädchen aus dem TV Bühl. Den ersten Satz verloren wir mit 25:15, den zweiten durch ein 25:13, was den Gegnerinnen einen Sieg von 2:0 verschaffte. Im nächsten Spiel gegen Schwarzbachtal konnten die gegnerischen Spielerinnen den ersten Satz mit einem 25:19 für sich entscheiden, den zweiten Satz konnten wir aber mit einem 18:25 gewinnen. Danach ging es zum alles entscheidenden 3. Satz, den sich unsere Gegnerinnen leider mit einem knappen 15:13 holen konnten, was uns zu einer Niederlage von 2:1 führte. Danach ging es für uns mit einer etwas längeren Pause und einem weiteren Schiedsgericht weiter. Als die Pause dann vorbei war, stand das Spiel gegen den VBC Östringen an, in dem wir den ersten Satz mit 25:14 und den zweiten Satz mit einem knappen 25:23 verloren.


Trotz der Niederlagen gingen wir glücklich und mit einer Menge neuer Erfahrung nach Hause.


Es spielten: Amelie Poot, Mia Hünke von Podewils, Alissia Späth, Katarina Schréter, Luisa Simon und Lina Yilmaz Trainer: Alexander Späth




31 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page