• Annika

Spielbericht Mixed, Verbandsliga - 13.01.2019

TB Dillweißenstein - AVC St. Leon-Rot 0:3 / 59:75  (17:25 21:25 21:25)

SC Baden-Baden - AVC St. Leon-Rot 3:0 / 75:29  (25:12 25:14 25:3)

SC Baden-Baden - TB Dillweißenstein 3:0 / 75:47  (25:17 25:14 25:16)


Am 13. Januar reisten wir zum ersten Spieltag 2019 nach Baden-Baden, um gegen die TB Dillweißenstein und den Spitzenreiter SC Baden-Baden anzutreten. Gegen Dillweißenstein hatten wir im Hinspiel in St. Leon mit 3:1 gewonnen und wir wollten auch das Rückspiel für uns entscheiden. Gegen Baden-Baden war das Ziel lediglich, die Sätze möglichst lange offen zu gestalten.


Im ersten Spiel gegen Dillweißenstein fanden wir direkt ordentlich ins Spiel und konnten im ersten Satz schnell eine kleine Führung herausspielen, die wir am Ende des Satzes nochmals ausbauen und den Satz sicher für uns mit 25:17 entscheiden konnten. Im zweiten Satz lagen wir durch druckvolle Angaben und guten Einsatz schnell vorne, wobei sich nach und nach kleine Unkonzentriertheiten einschlichen und wir am Ende einige Ballwechsel zu viel abgeben mussten. Dennoch gewannen wir den Satz relativ sicher mit 25:21. Im dritten Satz setzte sich diese kleine Schwächephase fort und wir mussten das erste Mal einem Rückstand hinterherlaufen. Bei Stand von 8:11 rappelten wir uns nochmal auf und schalteten den Wettkampfmodus ein. Schnell drehten wir den Spielstand in ein 15:11 und damit war der Widerstand gebrochen. Mit 25:21 gewannen wir den Satz und hatten somit die ersten drei Punkte im Jahr 2019 eingetütet.


Nach der Pflicht folgte die Kür gegen Baden-Baden. Direkt im ersten Satz wurde der Klassenunterschied deutlich und wir lagen schnell mit 1:7 zurück. Nach und nach fanden wir besser ins Spiel, doch mehr als 12 Punkte sollten uns nicht gelingen. Den zweiten Satz konnten wir offener gestalten, doch nach einem zwischenzeitlichen 12:16 legte Baden-Baden einen höheren Gang ein und zog davon. Der Satz ging damit leider wieder deutlich mit 14:25 verloren.


Nach den ordentlichen ersten beiden Sätzen wollten wir im dritten Satz noch einmal zulegen. Dies gelang leider ganz und gar nicht. Wir waren konstant unter Druck, schafften es nicht mehr, die starken Angaben zu entschärfen, und konnten uns im Angriff nicht durchsetzen. Trotz guter Einstellung und einiger spannender Ballwechsel mussten wir Lehrgeld zahlen und verloren den letzten Satz mit 3:25.


Im dritten Spiel des Tages gewann der SC Baden-Baden erwartet deutlich mit 3:0 gegen TB Dillweißenstein.


Es spielten: Alex, Anna, Eric, Iwona, Hendrik, Julia, Karo, Matthias, Natascha, Stephan

6 Ansichten

© 2019 AVC St. Leon-Rot e.V.