• Annika

Spielbericht Mixed, Verbandsliga - 09.12.2018

AVC St. Leon-Rot – TV Bühl  2:3 (25:18, 20:25, 25:22, 23:25, 13:15)

AVC St. Leon-Rot – SSC Karlsruhe 0:3 (15:25, 11:25, 21:25)


Am Sonntag, dem 9. Dezember, ging es für uns nach Karlsruhe zu den letzten Spielen der Hinrunde. Gegner an diesem Tage waren der SSC Karlsruhe, der uns von verschiedenen Turnieren schon bekannt war, und der TV Bühl, auf den wir das erste Mal trafen.


Im ersten Spiel ging es gegen den bis dato siebtplatzierten TV Bühl. Hoch konzentriert und voller Motivation starteten wir in den ersten Satz. Durch druckvolle Angriffe, stabile Annahme und gute Block-Feldabwehr könnten wir uns direkt mit 11:4 absetzen. Der TV Bühl konnte nochmal auf drei Punkte verkürzen, weswegen beim Stand von 18:15 die erste Auszeit genommen wurde. Anschließend konnte mit einer kleinen Aufschlagserie der Vorsprung wieder auf 23:15 ausgebaut und der Satz letztendlich mit 25:18 für uns entschieden werden. Der zweite Satz startete bis zum 8:8 recht ausgeglichen, doch dann konnte sich der TV Bühl auf unerklärliche Weise auf bis zum 19:8 absetzen. Eine Aufschlagserie, die beim Stand von 15:24 eingeleitet wurden, kam für uns leider ein paar Punkte zu spät und konnte nur noch das Satzergebnis auf 20:25 beschönigen.

Mit neuem Aufschwung ging es in den dritten Satz. Wie im ersten Satz gelang es uns, mit 10:4 einen Vorsprung herauszuspielen, der aber leider gleich wieder zu einem 11:11 verspielt wurde. Doch aus dem kleinen Loch konnten wir uns schnell wieder befreien und uns mit 16:12 bzw. 21:13 absetzen. Mit 25:20 ging dann folgerichtig der dritte Satz an uns. Satz vier begann ähnlich ausgeglichen wie der zweite Satz. Bis zum Stand von 12:13 konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten. Anschließend konnte sich der TV Bühl auf 19:13 absetzen. Es gelang uns zwar nochmal, auf 18:20 zu verkürzen, wir ließen den Gegner aber wieder auf 18:24 davonziehen. Eine letzte Aufholjagd unsererseits wurde bei 23:25 gestoppt.

Nun ging es in den ersten Tie-Break der Saison. Dieser gestaltete sich stets ausgeglichen. Leider mussten wir uns knapp mit 13:15 geschlagen geben.


Nach kurzer Verschnaufpause ging es direkt ins zweite Spiel gegen den Gastgeber aus Karlsruhe. Bis zum Stand von 11:12 konnten wir den ersten Satz weitestgehend ausgeglichen gestalten. Den starken Angaben des SSC konnte dann allerdings nicht weiter standgehalten werden. Der Gastgeber zog auf 13:20 davon und folglich ging der erste Satz mit 15:25 nach Karlsruhe.


Satz zwei verlief ähnlich, wie der erste endete. Schnell liefen wir einem Rückstand hinterher, der sich bis auf 7:19 ausbaute. Folglich ging auch der zweite Satz mit 11:25 nach Karlsruhe. Im dritten Satz gelang es uns dann endlich, das Spiel ausgeglichener zu gestalten. Bis auf 14:17 konnten wir am SSC dran bleiben, mussten aber den Satz letztendlich mit 21:25 abgeben.


Die Hinrunde konnte nach 8 Spielen mit 3 Siegen und 10 Punkten auf Platz 5 abgeschlossen werden – ein Ergebnis mit dem man durchaus zufrieden sein kann! 

Nun geht es erstmal in die verdiente Weihnachtspause, ehe wir am 13. Januar in die Rückrunde starten.


Es spielten: Karo, Hendrik, Timo, Anna, Julia, Alex, Natascha, Stephan, Carina, Matthias

1 Ansicht

© 2019 AVC St. Leon-Rot e.V.