• Annika

Spielbericht Damen, Bezirksliga - 11.10.2020

AVC St. Leon-Rot - TSG HD-Rohrbach 2         3:1


Im ersten Auswärtsspiel dieser Runde trafen wir auf die Spielerinnen des TSG Rohrbach. Mit einem Kader von 12 Spielerinnen waren wir sehr gut besetzt und gingen hoch motiviert in den ersten Satz. Gleich zu Beginn setzten wir mit präzisen Annahme und starken Angriffen unsere Gegnerinnen unter Druck. Wir haben einen soliden Vorsprung aufbauen und diesen bis zum Satzende halten können. Dieser ging mit 25:17 an uns.

Im zweiten Satz fehlte uns die Konzentration. Aufschläge gingen ins Netzt und auch bei den Angriffen hatten wir nur wenig Erfolg. Die Gegnerinnen haben sich somit die Führung erkämpft. Doch wir ließen nicht locker. Nach einer Auszeit und motivierenden Worten unseres Trainers fanden wir in unser gewohntes Spiel zurück und erzielten wichtige Punkte. Nichtsdestotrotz mussten wir den Satz knapp mit 23:25 an die TSG Rohrbach abgeben.

Mit cleveren Bällen in die Lücken der gegnerischen Spielfeldhälfte entschieden wir den dritten Satz schnell für uns. Die wiedergefunde Konzentration und unser Ehrgeiz verhalfen uns zu einem 25:15 Punktestand.

Im vierten Satz wurde es noch einmal spannend und wir kämpften um jeden einzelnen Punkt. Auch die Gegnerinnen gaben nicht kampflos auf. Am Ende ging auch dieser Satz mit 25:20 auf unser Konto.

Den wohlverdienten Sieg feierten wir danach gemütlich bei Pizza und Pasta.


Es spielten: Annika Mayer, Nora Kaltenbrunner, Marie Knaden, Kristin von Hahn, Manja von Hahn, Muriel Rakotomalala, Marie Edinger, Meret Götzmann, Johanna Feindler, Mandy Altmann, Larissa Liepelt, Lena Steinhauser

Trainer: John

38 Ansichten

© 2019 AVC St. Leon-Rot e.V.