• Annika

Spielbericht Damen, Bezirksliga - 02.10.2021

Am Samstag, den 02.10.2020, hatten wir, die Damen des AVC St. Leon-Rot, unseren ersten Heimspieltag nach einer langen Corona Pause.


In das erste Spiel gegen die VSG Ubstadt/Forst konnten wir gut reinfinden und gewannen den ersten Satz direkt mit 25:15. Auch im zweiten Satz überzeugten wir mit guten Annahmen und starken Angriffen, so dass wir auch diesen mit 25:18 gewannen. Den dritten Satz entschieden wir auch direkt für uns mit 25:12 und konnten so das erste Spiel direkt mit einem 3:0 für uns gewinnen.


So gingen wir, durch den ersten Sieg gestärkt, in unser zweites Spiel gegen die VSG Mannheim DJK/MVC 2. Zu Beginn hatten wir noch ein wenig Schwierigkeiten, konnten aber den ersten Satz knapp mit 25:23 für uns gewinnen. Im zweiten Satz viel es uns wesentlich schwieriger uns auf das Spiel zu konzentrieren und wir verloren diesen 10:25. Auch zu Beginn des dritten Satzes hatten wir Schwierigkeiten, durch eine sehr starke Aufschlagserie von Marie holten wir unseren Rückstand von 10:18 jedoch auf und entschieden den dritten Satz schließlich mit einem Ergebnis von 25:23 für uns. In den vierten Satz konnten wir nicht richtig reinfinden und mussten ihn mit 08:25 an unsere Gegner aus Mannheim abgeben. Damit ging es in den fünften und letztes Satz. Gleich zu Beginn konnten wir durch eine starke Aufschlagserie von Nora zeigen was wir können und entschieden diesen schnell mit einem 15:04 für uns.Somit gewannen wir auch das zweite Spiel mit einem 3:2.


Wir bedanken uns bei unseren Fans für die tolle Unterstützung vor Ort! Den Abend ließen wir dann noch mit Pizza und Sekt ausklingen.


Es spielten: Annika Mayer, Nora Kaltenbrunner, Manja von Hahn, Johanna Feindler, Marie Edinger, Natascha Leitzig, Katharina Becker, Meret Götzmann, Kristin von Hahn und Larissa Liepelt.




13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen