• Annika

Erfolgreiche Woche für die Damenmannschaft des AVCs

Um gut vorbereitet in die nächste Saison zu starten, traf sich die Damenmannschaft früh samstags morgens am 11.09.21 in der Mönchsberghalle, um einen gesamten Trainingstag zu veranstalten. Der Tag wurde mit einem leckeren Frühstück eingeleitet und pünktlich um 10 Uhr ging dann schon das Training los.





Nach acht Stunden Pritschen, Baggern, Angriff, Technik, Theorie und Krafttraining, beendeten wir den Tag mit einem Spiel. Trotz einiger Pausen zwischendurch, waren alle abends ziemlich erschöpft. Um den schönen Tag noch entsprechend ausklingen zu lassen, haben wir abends noch zusammen Sekt (gesponsert von unserem Trainer) getrunken und Tabu gespielt. Wir hatten sehr viel Spaß und auch ziemlich Muskelkater am nächsten Tag, somit wussten wir, dass der Trainingstag erfolgreich war.


Nur drei Tage später, fuhren wir zum VC Hoffenheim für ein Trainingsspiel. Noch den anstrengenden Samstag in den Beinen, startete das Spiel mit Schwierigkeiten. Wir machten ziemlich viele Eigenfehler und konnten unsere gewöhnliche Leistung nicht zeigen. Schließlich war es auch das erste Spiel gegen Gegner seit ca. einem Jahr. Im zweiten Satz gewöhnten wir uns schließlich daran ein Spiel zu bestreiten und zeigten endlich wieder, was wir wirklich können. Nach fünf spannenden Sätzen, konnten wir das Spiel am Ende auch mit 3:2 für uns gewinnen. Vielen Dank an den VC Hoffenheim für die Einladung. Es hat sehr viel Spaß gemacht, wieder richtig zu spielen.




Auch donnerstags konnten wir einen Gegner für ein Trainingsspiel gewinnen. Dieses Mal fuhren wir nach Leimen zum KUSG. Hier starteten wir direkt stark in das Spiel und reduzierten unsere Fehler im Vergleich zu dienstags radikal. Im ersten Satz zeigten wir sehr gute Leistung auf hohem Niveau. Obwohl wir zwischendurch nochmal kurz einen Durchhänger hatten, konnten wir nichtsdestotrotz das Spiel in vier Sätzen für uns gewinnen. Wir bedanken uns beim KUSG Leimen für die Gastfreundschaft.





Nach dieser erfolgreichen Woche können wir stark in die Saison starten mit unserem ersten Heimspieltag am 02. Oktober um 13 Uhr in der Mönchsberghalle.


Dabei waren: Nora Kaltenbrunner, Annika Mayer, Johanna Feindler, Katharina Becker, Kristin von Hahn, Larissa Liepelt, Manja von Hahn, Meret Götzmann, Muriel Rakotomalala, Natascha Leitzig, Marie Edinger und John Kapor als Trainer


*Auf den Bildern befindliche Personen sind alle geimpft/genesen/getestet

28 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen